Diese Hautpflege verbessert eure Haut im Sommer: meine Auswahl der Gesichtspflege und Sonnenschutz

von

Wir haben uns schon daran gewöhnt, einige Reviews der Sommer-Neuheiten im Mai zu lesen, damit man neue interessante Hautpflege schon vor dem Anfang der warmen Saison kaufen kann. Ich schreibe meinen Testbericht aber erst im August, wann ich die Produkte, worüber ich euch weiter erzähle, schon seit mehreren Wochen selbst an warmen Tagen getestet habe und genau weiss, ob eine SPF-Creme auf der Haut krümelt oder rutscht.

Sommer 2021 Auswahl der Gesichtspflege

Was erwarten wir von der Sommer-Hautpflege? Anstatt einer Hautpflegeroutine für die Winterzeit, möchten wir im Sommer unsere Haut mit federleichten Texturen, tollem Glow und Strahlung verwöhnen, ohne Risiko einen Sonnenbrand zu bekommen. Deshalb spielen Sonnenschutz, Moisturisers und Peelings in einer Pflegeroutine für den Sommer eine grosse Rolle.

In diesem Artikel teile ich meine Erfahrungen mit Produkten aus den oben genannten Produktkategorien, die ich diesen Sommer ausprobiert habe und die mir am Herzen liegen. Ich empfehle euch meine Sommer-Favoriten aus verschiedenen Preiskategorien, deren Preis-Leistungsverhältnis zweifellos gut ist. Also, los gehts!

Damit empfohlene Produkte einfacher finden sind, habe ich Links zu den Produkten hinzugefügt. Solche Links sind Affiliate-Links, also für eure Bestellung würden wir eine kleine Kommission erhalten. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr via den Links die Produkte bestellen.

Sonnenschutz

Im Laufe der letzten Jahren ist uns das Thema Sonnenschutz zunehmend wichtiger geworden und jetzt steht eine Sonnencreme auf der ersten Position in der Rangliste der Sommer-Hautpflege. Ich hoffe, es gibt heutzutage schon niemanden mehr, der diesen Schritt überspringt!

SPF Creme am Strand

Ein grosser Anteil vorzeitiger Hautalterung und sogar Hautkrebs wird durch die UV-Strahlung verursacht, worüber mehrere Forschungen berichten. Aus diesem Grund soll eine SPF-Creme eure Hautpflegeroutine abrunden, nach der ihr bereit seid, direkt aus dem Haus zu gehen.

Auf dem Mark gibt es zahlreiche Marken, die einen Sonnenschutz anbieten und der Unterschied zwischen den verschiedenen Sonnencremen liegt vor allem an den unterschiedlichen Formulierungen und den Anwendungsmöglichkeiten. Man kann alle Formeln der SPF-Creme auf Alternativen in mineralischen und chemischen Lichtschutzfaktoren aufteilen. Es gibt aber auch einige Produkte, die sowohl mineralische als auch chemische Faktorer enthalten.

Chemische Faktoren dringen in die Haut ein, wofür sie ca. 15 Minuten Zeit brauchen, deshalb raten Hersteller solche Sonnencremes im Voraus aufzutragen. Leider haben chemische Sonnencremes häufig unangenehme Folgen wie Allergien oder Hautreizungen.

Mineralische UV-Filter liegen der Haut auf, statt in die Haut einzudringen, und schirmen die Haut vor UV-Strahlen ab. Also wirkt mineralische UV-Faktoren (Titaniumoxid und/oder Zinkoxid) rein oberflächlich und physikalisch, also schneller. In der Regel haben solche Produkte fast nie Nebenwirkungen und lösen keine Reizungen sowie Allergien aus. Der einzige Nachteil, der häufig bei den mineralischen SPF-Cremen anzutreffen ist, ist, dass sie weisse Spuren hinterlassen auf der Haut (besonders fällt es auf den dunkleren Hauttönen auf) sowie auch auf der Kleidung. Es ist zum Glück nicht immer der Fall!

Ich persönlich bevorzuge mineralische Sonnenschutzcreme und habe schon mehrere ausprobiert. Zu meinen Favoriten zählen die drei folgenden SPF-Cremen, die ich zu verschiedenen Anlässen benutze.

Clinique SPF 50 Mineral Sunscreen Fluid For Face

Clinique SPF 50 Mineral Sunscreen Fluid For Face mit einem Glas Wasser

Diese Creme nehme ich vor allem am Strand mit, da sie einen hohen UV-Faktor SPF 50 bietet. Es ist schwierig, eine mineralische Creme mit SPF 50 zu finden, deshalb bin ich sehr dankbar für dieses Produkt!

Zwei mineralische UV-Faktoren Titaniumoxid (6.3%) und Zinkoxid (4.0%) schützen gegen den UVB- und UVA-Strahlen, genau wie es oben beschrieben ist. Der Hersteller schlägt vor, das Produkt vor der Anwendung gut zu schütteln. In der Flasche befindet sich ein Kügelchen, damit die Creme ideal angewendet werden kann. Dann jede 2 Stunden oder nach dem Schwimmen wieder verwenden. Die Formel enthält keinen Alkohol, Duft und ist frei von ätherischen Ölen.

Die Verpackung ist kompakt, und meiner Meinung nach ziemlich bequem, auch wenn man den Deckel abschrauben muss. Dank solch einem Deckel kann die Creme nicht in der Tasche auslaufen. Diese SPF-Creme habe ich in meinem Urlaub mitgenommen und habe gute Ergebnisse bekommen/gesehen. Mein Gesicht war gut geschützt sowie gepflegt. Bei der hohen Temperaturen hat das Produkt seine Konsistenz fast nicht geändert.

Erhältlich Online: ca. 30 CHF / 25 EUR*


Paula’s Choice Super-Light Wrinkle Defense SPF 30

Paula's Choice Super-Light Wrinkle Defense SPF 30 Packung

Neben dem UV-Faktor SPF 30, der ideal für die tägliche Anwendung an sonnigen Tagen in the city ist, tönt diese SPF-Creme von Paula’s Choice die Haut leicht ab. Sie absorbiert überschüssiges Fett und hat eine federleichte Konsistenz einer Lotion.

Eine der Wirkstoffe ist Zinkoxid, mineralischer Sonnenschutz, der zusätzlich zu UVB-Strahlen auch vor den UVA-Strahlen der Sonne schützt. Die Lotion enthält auch Antioxidantien, die helfen, die Haut vor schädlichen freien Radikalen zu schützen, die unter anderem durch Sonnenlicht und Umweltverschmutzung verursacht werden. Die Wirkstoffe haben Anti-Aging-Eigenschaften und beruhigen die Haut. Also neben Sonnenschutz bekommt ihr noch eine pflegende Wirkung.

Die Creme kommt in einer praktischen Tube 30 ml, die bequem zum Mitnehmen ist. Die Grösse passt meiner Meinung nach ideal zum Sommer, mir reicht eine Tube für 3 Monate. Der Sonnenschutz kommt in zwei Varianten sowohl für trockene* als auch für ölige und Mischhaut*.

Erhältlich Online: ca. 50 CHF / 39 EUR*


NIOD Survival 20

NIOD Survival 20 Packung

Die sehr dünne, magere Flüssigkeit ist ein tägliches Must-have für mich. Ich wollte einfach keinen gewöhnlichen Sonnenschutz regelmässig auftragen und habe eine Lösung gefunden. Mit dem Lichtschutzfaktor 20 eignet sich die Formel ideal für kurze Zeit draussen, zB. wenn man ins Büro kommt.

Ausserdem enthält Survival 20 neben mineralischen UV-Faktoren Zinc Oxide und Titanium Dioxide für den Sonnenschutz auch Glycerin für Feuchtigkeitspflege, eine Reihe Antioxidantien sowie beruhigende Inhaltsstoffe. Ich muss sagen, es ist viel mehr als eine SPF-Creme, es ist ein Serum mit gutem Effekt! Es ist nicht getönt, sieht aber aufgrund der Farbe seiner Inhaltsstoffe (Lutein, fraktioniertes Melanin und Pycnogenol) aus wie eine dünne Foundation.

Vor Gebrauch muss das Produkt gut geschüttelt und alle 2 Stunden oder nach Handtuchtrocknen, Schwimmen oder starkem Schwitzen erneut aufgetragen sein. Ich benutze drei Pumpstösse für das Gesicht plus zwei extra Pumpstösse für Hals, Ohren und Dekolleté.

NIOD Survival 20 kommt im eleganten typischen NIOD Glas 30ml. Die Flasche mit der praktischen Pumpe: Sie ist einfach zu verschliessen dank der drehbaren Pumpe.

Erhältlich Online: ca. 30 CHF / 27 EUR*

Moisturizers

Im Sommer ist die Sonne sehr aggressiv und auch die Luft kann trockener sein wegen den Klimaanlagen. Ausserdem verliert man beim Schwitzen eine Menge Feuchtigkeit. Es könnte dazu folgen, dass unsere Haut schnell austrocknet. Deshalb ist eine Feuchtigkeitspflege mein Muss an warmen Tagen.

Aber welche soll man auswählen? Ich bevorzuge eine leichte cremige Textur, eine Gel-Creme oder eine leichte Wasserlösung. Keine ölige oder dicke Cremen passen zu meiner trockenen Haut im Sommer, da sie sehr schwer zu tragen sind. Die folgende Produkte sind eine perfekte Wahl einer Feuchtigkeitscreme mit guten Inhaltsstoffen. Schauen wir uns jede Creme mal genauer an.

Kate Somerville Oil Free Moisturizer Hydratant Non Gras

Kate Somerville Oil free Moisturizer Hydratant Non Gras

Ich habe diese Creme als eine Alternative der Creme de la Mer gekauft, da ich ein Produkt der Luxus-Qualität mit einer modernen Formel haben wollte. Genau wegen der makellosen Formulierung und einer leichten luftigen Textur verdient Kate Somerville Moisturizer eure Aufmerksamkeit.

Mehrere Wirkstoffe der Creme wirken feuchtigkeitsspendend: rote Meeresalgen Extrakt, Butylene glycol, Xylitylglucoside, Anhydroxylitol, und Xylitol. Dazu gibt es keine essentielle Öle oder Alkohol, was zu Irritationen führen könnte. Das Produkt ist parfümfrei und muss von Menschen mit empfindlicher Haut natürlich sehr beliebt sein!

Die Feuchtigkeitscreme zieht schnell ein und hinterlässt keine schweren, klebrigen Rückstände. Sie bietet einen Schub an essentiellen Aminosäuren Derivaten für Elastizität und ein strafferes Aussehen der Haut. Auch Glanz und das überschüssige Öl kann die Creme dank ölabsorbierender Sphären minimieren, deshalb ist die Creme für ölige Haut auch sehr gut geeignet.

Mir war aber am Anfang die Cremedose mit einer Pumpe ein bisschen unbequem. Ich musste mich daran gewöhnen, die Pumpe langsam und sorgfältig zu drücken, um eine kleine Menge Creme und keine Creme-Fontäne ins Gesicht oder auf die Kleidung zu bekommen. Die Verpackung ist aber modern und aus hygienischen Gründen sehr praktisch.

Erhältlich Online: ca. 78 CHF / 67 EUR*


Youth To The People Superfood Air-Whip Moisture Cream

Youth To The People Superfood Air-Whip Moisture Cream

Obwohl die Marke YTTP selten in der Schweiz zu finden ist, mag ich diese Brand und habe herausgefunden, wo man ihre hochwertige Produkte bestellen kann.

Meiner Meinung nach eignet die alkoholfreie Formel sich perfekt für den Sommer. Die Superfood Feuchtigkeitscreme ist zwar ein bisschen parfümiert, aber alkoholfrei, parabenfrei, phthalatefrei sowie ohne Tierversuche hergestellt. Sie hat eine sehr gute Liste an Wirkstoffen: Glycerin, Butylene Glycol und Hyaluronic Acid versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, während Kamillenextrakt das Gesicht beruhigt. Ausserdem gibt es einen Schub an Vitamin C und anderen Antioxidantien, die freie Radikale von UV-Strahlung und Luftverschmutzung neutralisieren.

Nach der Anwendung bekommt ihr eine weiche, glatte Haut, die gut mit Feuchtigkeit versorgt und zusätzlich mit Antioxidantien angereichert ist. Was könnt ihr euch noch wünschen?

Die Creme kommt in einer gewöhnlichen Cremedose 59ml aus Glass. Sie ist aber ziemlich robust und praktisch.

Erhältlich Online: ca. 52 CHF*


Clinique Moisture Surge Auto Replenishing Hydrator

Clinique Moisture Surge

Diese günstige Creme 72H Moisture Surge war ein Liebe auf den ersten Blick oder auf die erste Probe, da ich mich mit der gepflegten Haut viel selbstbewusster und schön fühle. Clinique Moisture Surge hat eine Gelkonsistenz, die sich sehr angenehm auf der Haut anfühlt. Eine kühle und erfrischende Empfindung lässt sich sofort bemerken.

Die Hauptinhaltsstoffe sind Hyaluronsäure und Aktiviertes Aloe Vera-Wasser, die so berühmt für ihre effektive feuchtigkeitsspendende und beruhigende Wirkungen auf der Haut sind. Über diese Creme haben wir schon früher in einem Artikel geschrieben. Inzwischen wurde die Formel etwas geändert und die aktuelle Version der Creme wird 100H auto replenishing Hydrator genannt. Sie enthält keinen Squalan mehr, zusätzlich sind aber Aloe Vera Blattpolysaccharide und -extrakt hinzugefügt.

Der Hersteller behauptet, dass diese Formel unserer Haut hilft, sich selbst zu rehydrieren, dadurch, dass sie die hauteigene Wasserversorgung stimuliert, was ich sehr cool finde. Ausserdem soll die Creme 72 Stunden lang nach der Gesichtsreinigung noch funktionieren. Das habe ich nicht gecheckt, aber ich sehe den Effekt vom Morgen bis zum Ende des Tages sehr deutlich.

Das Produkt ist hypoallergen, parabenfrei, paraffinfrei, parfümfrei und ölfrei. Es ist ein Traum für empfindliche Haut! Die Clinique Creme kommt in einer Glasdose und wird in verschiedenen Grössen hergestellt.

Erhältlich Online: ca. 23 CHF / 20 EUR*

Exfoliators

Es lohnt sich, ab und zu die Haut mit einem milderen Exfoliator zu peelen, damit abgestorbene Hautzellen entfernt werden. Nach dem Peeling ziehen sich weitere Pflegeprodukte schneller ein und man bekommt ein besseres Ergebnis.

Trotz allen Vorteilen habe ich viel daran gedacht, ob ich Peelings als ein Musthave des Sommers bezeichnen sollte. Einerseits könnte die falsche Verwendung des Peelings zu mehr Sonnenschaden führen. Andererseits, wenn man einen milderen Exfoliator richtig verwendet und einen Sonnenschutz danach aufträgt, profitiert die Haut davon.

Ich persönlich peele die Haut auch im Sommer, mache das aber nur ein paar Mal pro Woche immer am Abend und bevorzuge mildere chemische Peelings. Am Morgen trage ich immer eine SPF-Creme auf, auch wenn es regnet. Hier sind meine Liebling-Exfoliators für den Sommer.

The Ordinary Direct Acids Lactic Acid 5% + HA 2%

The Ordinary Direct Acids Lactic Acid 5% + HA 2%

Wenn ihr noch keine Fruchtsäurepeelings gemacht habt oder trockene Haut habt, empfehle ich euch, mit Lactic Acid 5% + HA 2% in der 5% Konzentration anzufangen.

Der Wirkstoff des Peelings ist Milchsäure, die zu den Alpha-Hydroxy-Säuren zählt, kurz AHA (AHA sind in vielen Früchten und Pflanzen enthalten, die Zucker produzieren). Sie wirkt gegen Hautunreinheiten und hilft bei Pickeln, Pigmentflecken und Falten. Die Formel hat pH-Wert 3.6-3.8 und wirkt auch keratolytisch und regeneriert die Hautzellen.

Dank dem Extrakt von tasmanischen Pfefferbeeren verringert eventuelle Reizungen. Dennoch rät der Hersteller, den Gebrauch auf sehr empfindlicher, schuppiger oder gereizter Haut zu vermeiden. Bitte macht einen Patch-Test auf der Hand vor der Anwendung!

Meine Haut hat sehr positiv auf diesem Peeling reagiert und der Effekt der glatten Haut war direkt nach dem Verbrauch schon sichtbar. Schon über Nacht bekommt die Haut einen tollen Glow und sieht super glatt aus! Nach einem Monat regelmässigen Anwendungen wurde mein Hautton ebenmässiger und kleine Fältchen sind verschwunden.

Das Produkt kommt in einer Glasflasche mit einer Pipette für einfache Anwendung. Die Flasche finde ich aber nicht so praktisch, da man sie sehr einfach zerbrochen kann. Also für zu Hause geeignet das Produkt sehr gut, für eine Reise würde ich ein Peeling in einer anderen Verpackung auswählen.

Erhältlich Online: ca. 10 CHF / 7 EUR*


Selfless by Hyram Mandelic Acid & Rice Bran Gentle Exfoliating Serum

Selfless by Hyram Mandelic Acid & Rice Bran Gentle Exfoliating Serum

Der Name spricht für sich selbst, da das Produkt natürlich sehr mild ist. Die Marke The Inkey List hat eine mega tolle Collaboration mit einem Youtuber gemacht. Also Selfless by Hyram ist Neuheit der Kosmetik Welt und ich wollte diese Produkte ausprobieren und muss sagen, ich bin nicht enttäuscht!

Es ist ein multifunktionales chemisches Peeling, das die Haut effektiv aber sanft peelt und Ergebnisse ohne Irritationen liefert. Die 3% Mandelsäure und 2.5% PHA kombiniert in seinem Formel mit 0.5% Reiskleie (Phytinsäure) und 0.5% Salicylsäure, um die Haut gleichmässiger sowie glatter zu machen. Das Produkt hilft auch, das Verstopfen der Poren zu verhindern. Für jede Hauttyp ist es ideall.

Das Exfoliator finde ich sehr sparsam, da es nur 3-4 Tropfen für das ganze Gesicht genug. Es muss aber nicht mit anderen Produkten mit Peelings oder Retinol kombiniert. Meine Haut ist nach der Anwendung sehr weich geworden und das Ergebnis lässt sehr lang!

Das Produkt kann man überall hin mitnehmen, weil die praktische 30ml Plastiktube sehr bequem ist! Was noch ist Besonders am Produkt ist? Seine Verpackung besteht aus Zuckerrohr und ist ökologisch.

Durch die Partnerschaft der Marke Selfless by Hyram mit Thirst Project trägt jedes gekaufte Serum dazu bei, jemanden ein Jahr lang mit sauberem Trinkwasser zu versorgen.

Erhältlich Online: ca. 32 CHF / 23 EUR*


Algenist ALIVE Prebiotic Balancing Mask

Algenist ALIVE Prebiotic Balancing Mask

Es ist ein Peeling in der Form einer Maske, die man für 3-5 Minuten auf dem Gesicht lassen soll. Mir hat diese Prebiotic Balancing Maske aufgefallen, da sie sich ihre Farbe von Minzgrün zu Rosa bei der Anwendung wandelt, also ideal für Instagram ist! Und natürlich bietet das Produkt schöne Inhaltsstoffe.

Mit einem Präbiotikum aus Algen formulierte Maske bekämpft Probleme, die durch unausgewogene Oberflächenbakterien der Haut entstehen können. Präbiotika und Probiotika helfen, das Gleichgewicht des natürlichen Ökosystems der Haut wiederherzustellen. Präbiotika sind die Lebensmittel, von denen Probiotika gedeihen, um wirksamer zu sein.

Laut Hersteller entgiftet und hinterlässt die ALIVE Maske ein lebendiges und hydratisiertes Hautgefühl. Es gibt auch natürlich gewonnene und nachhaltig aus Algen hergestellte Alguronsäure, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, und für ein ebenmässiges, geklärtes und strahlendes Aussehen sorgt.

Ich muss sagen, dass es eine von meinen Lieblings-Gesichtsmasken ist, da ich den Effekt momentan bemerke uns es lang bleibt. Die Verpackung der Maske ist eine Glasdose, damit man die Maske mit den Fingerspitzen anwenden kann.

Erhältlich Online: ca. 50 CHF / 43 EUR*

Zum Schluss

Das sind meine Favoriten des Sommers 2021 und ich hoffe ihr habt etwas neues und interessantes für euch gefunden. Alle Produkte könnt ihr im Bilderkarussell unten anschauen.

Ich würde mich sehr freuen, eure Vorschläge und Erfahrungen mit euren Lieblings Produkten zu hören! Bitte schreibt mir in Instagram!


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Artikel enthält Affiliate-Links, die mit dem Zeihen (*) gezeigt. Wann du auf den Link klickst und etwas kaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Blogheim.at Logo