DIOR Homme Dermo System Micro-Purifying Cleansing Gel: eine erstklassige Männerpflege, oder?

von
DIOR Homme Dermo System Micro-Purifying Cleansing Gel Packung

Wie unterscheidet sich Männerpflege? Soll sie unbedingt einen typisch männlicher Duft haben? Ich bin der Meinung, die Hautpflege für sie und ihn kann gleich sein und muss je nach Hautbedürfnisse ausgewählt wird. Im folgenden Beitrag erzähle ich von einem solchen Beispiel, wo eine Gesichtsreinigung für Männer keinem Mann passt, während eine nicht geschlechtsspezifische Hautpflege ihre Aufgabe vollständig erfüllt.

Hautpflege von Dior Homme hat meinem Mann schon vorher ausprobiert und die zwei folgende zwei Produkte angenehm gefunden und zwar Dior Homme Dermo System Moisturising Emulsion* und Anti-fatigue firming eye serum—ausprobiert. Deshalb hat er auch das Dior Homme Micro-Purifying Reinigungsgel gekauft. Also, bringen wir das Produkt unter die Lupe und schauen an, was für ein Produkt ist es!

In den Artikel habe ich ein Paar Links hinzugefügt, die euch helfen können, im Artikel genannte Produkte zu finden. Solche Links sind Affiliate-Links, also wir werden kleine Kommission für jede Bestellung erhalten. Wenn ihr uns unterstützen möchtet, könnt ihr via den Links die Produkte bestellen.

Auf den ersten Blick

Christian Dior hat sich selbst als Mode- und Parfümdesigner bezeichnet. Das 1946 gegründete Haus Dior hat die Damenmode mit seinem New Look für immer verändert. Der revolutionäre New Look wurde mit einem Duft Miss Dior begleitet “to leave a trail of desire in a woman’s wake”. Dieses zeitlose Parfum war der erste Duft von Dior nachfolgend mit Kosmetiklinien.

Lassen wir die Geschichte der Entwicklung von Dior als Modemarke aus und betrachten wir ihren Weg als eine Kosmetikmarke. 1953 erschloss sich das Modehaus Dior Make-up, indem es den ikonischen „Rouge Dior“ einführte – ein Lippenstift mit acht Rottönen, die zu der roten Farbe der Kleiderkollektionen von Dior perfekt passen.

Schon seit 50 Jahren untersuchen Dior Wissenschaftler Hautstrukturen in Forschungszentren in Frankreich, China und Japan und führen ständig die neuesten Technologien in der Hautpflege (von Liposomen bis zum Stammzellen) ein. Ausserdem kultiviert das Haus Dior seine eigene Blumen und Pflanzen für die Hautpflege. Alle Make-up- und Hautpflegeprodukte von Dior werden in der Dior-Fabrik in Saint Jean de Braye in Frankreich hergestellt.

Dior Homme Dermo System ist eine Reihe an Männerpflege, die aus 9 Produkten besteht und ein ausgleichendes Hautpflegesystem bietet, um jeden Tag ein ideales Gleichgewicht der Männerhaut zu erhalten.

Eigenschaften

reinigend, Peeling

Packung

eine Tube 125 ml

Geruch

typisch Dior Parfums für ihn

Preis

ca. 48 CHF / 41 EUR*

Pro und Kontra

Pro

  • Die Verpackung sieht sehr schön aus und ist Instagram-friendly.

Kontra

  • Diese Gesichtsreinigung enthält kleine Peeling-Partikeln. Ich bezeichne diese Eigenschaft mehr als Kontra, da ich der Meinung bin, man soll das Gesicht nicht täglich beim Reinigen Peelen.
  • Meiner Meinung nach riecht das Produkt zu intensiv. Auch nach dem Gesicht Waschen hält der Geruch lang.
  • Das Reinigungsgel hat die Haut stark ausgetrocknet, mein Mann musste mit dem Verbrauch des Produktes aufhören.
  • Preis-Leistungsverhältnis ist schlimm.

Was sind die Wirkstoffe von DIOR Homme Dermo System Micro-Purifying Cleansing Gel?

Sodium Laureth Sulfate ist wahrscheinlich der häufigste Reinigungsinhaltsstoff von allen, der für einen guten Schaum in Reinigungsprodukten verantwortlich ist. Sodium Laureth Sulfate ist in mehreren Kosmetikprodukten zu finden und es ist absolut in Ordnung. Wenn man jedoch eine milde Gesichtsreinigung sucht, ist eine Formel ohne SLES empfehlenswert. Gleichzeitig passt der Wirkstoff zu einem durchschnittlichen Duschgel sehr gut.

Glycerin versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und wird schon seit mehr als 50 Jahren in der Hautpflege benutzt. Neben der feuchtigkeitsspendenden Wirkung hält Glycerin die Hautlipide zwischen den Hautzellen in einem gesunden flüssigen Zustand, schützt vor Reizungen sowie hilft bei der Wiederherstellung der natürlichen Hautbarriere.

Synthetisches Wachs wird als kleine Peeling-Partikel im Produkt benutzt. Der Stoff ist für “Micro-Purifying” in diesem Gel verantwortlich. Das Wachs wird aus einer Mischung verschiedener Öle gewonnen. Es fungiert auch als Binde- und Stabilisierungsmittel und verbessert die Textur des Produkts.

Alle Inhaltstoffe

AQUA (WATER), SODIUM LAURETH SULFATE, COCAMIDOPROPYL BETAINE, ACRYLATES COPOLYMER, GLYCERIN, CETEARETH-60 MYRISTYL GLYCOL, GLYCERYL LAURATE, PEG-7 GLYCERYL COCOATE, PENTYLENE GLYCOL, POLYCAPROLACTONE, SYNTHETIC WAX, PHENOXYETHANOL, CAPRYLYL GLYCOL, PPG-26-BUTETH-26, SODIUM CHLORIDE, TROMETHAMINE, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, PARFUM (FRAGRANCE), TETRASODIUM EDTA, TOCOPHERYL ACETATE, SODIUM TOCOPHERYL PHOSPHATE, SODIUM CITRATE, HEXYL CINNAMAL, LINALOOL, CITRIC ACID, SODIUM LAURYL SULFATE, LIMONENE, CYANOTIS ARACHNOIDEA ROOT EXTRACT, TOCOPHEROL

Ich konnte nirgendwo auf Dior Internetseite die ganze Liste der Inhaltsstoffen finden. Dior selbst hat meine Nachricht nicht beantwortet, deshalb benutze ich in diesem Beitrag die Inhaltsstoffe von einer australischen Internetseite.

Die Formel ist alkoholfrei, aber enthält eine Reihe an Parfums und zwar fünf verschiedenen, die zu Irritationen führen können.

Welche Erfahrungen hat mein Mann mit DIOR Homme Dermo System Micro-Purifying Cleansing Gel gesammelt?

DIOR Homme Dermo System Micro-Purifying Cleansing Gel Konsistenz

Ich möchte mit Vorteile des Produktes anfangen und bemerken, dass die Verpackung sehr schön aussieht und ich es mag, sie in meinem Badezimmerschrank zu haben. Dior bringt immer ein bisschen Luxus-Vibes mit, egal ob es um einen Lippenstift in der Tasche oder um eine Dose Creme im Badezimmer geht. Als eine Gesichtsreinigung kreiert es viel dichten Schaum und reinigt das Gesicht gründlich, bis es quietscht.

So eine tiefe Reinigung wird auch dadurch gewährleistet, dass Dior Homme Reinigungsgel kleine Peeling-Partikel besitzt. Wahrscheinlich steht “Micro-Purifying” dafür, mir war es vom Produkt-Namen aber nicht klar. Wozu braucht man diese Partikel in einem Reinigungsgel? Sie sind für Peeling verantwortlich, da unsere Haut regelmässig abgestorbene Hautzellen abwirft, die ein Peeling wegpoliert und entfernt. Diese Idee finde ich prima, aber körnige Peelings sind nicht die beste Wahl für die Haut.

Die physische Partikel können die Haut kratzen, wenn man sie zu intensiv einmassiert, man kann das Mittel nicht ebenmässig auftragen usw. Es gibt eigentlich schon einen grossen Beitrag über Peelings auf meinem Blog, wo ich meine Meinung zum Thema äussere sowie Nach- und Vorteile den Exfolianten erzähle.

Als Nächstes kommt die Tatsache, dass das Dior Homme Cleansing Gel die Haut meines Mannes bis zum Schuppen ausgetrocknet hat. Es ist natürlich eine persönliche Sache und ich kann nur raten, Inhaltsstoffe vor dem Verbrauch vorsichtig durchzulesen. In diesem Reinigungsgel sind 5 Parfums zu finden, ich vermute, ein von diesen hat Trockenheit und Juckreiz erregt.

Über Inhaltsstoffe sprechen, konnte ich nirgendwo auf Dior Internetseite die ganze Liste der Inhaltsstoffen finden. Dior selbst hat meine Nachricht nicht beantwortet, deshalb benutze ich in diesem Beitrag die Inhaltsstoffe von einer australischen Internetseite.

Zu guter Letzt stinkt riecht das Gel wegen der mehreren Parfums nach einem typischen billigen Duschgel für Männer. Und das ist genau der Fall, wenn das Produkt als “für Männer” verkauft wird! Nicht alle Männer mögen aber solche starke Gerüche, heutzutage bevorzugen mehrere parfümfreie Formulierungen.

Fazit und meine Alternativen zum Dior Homme Dermo System Micro-Purifying Cleansing Gel

Eine Luxuspflege ist leider nicht immer das Beste für unsere Haut. Ich rate, immer an euren Hauttypen und Bedürfnissen der Haut denken sowie Testberichte lesen, wenn ihr eine neue Hautpflege auswählt. Ich glaube es gibt diejenigen, die die Dior Homme Dermo System Gesichtsreinigung lieben, aber in unserem Fall ist dies Produkt ein Pech und wir werden es nicht mehr benutzen.

Ausser der Name und dem Duft gibt es im Reinigungsgel Nichts spezifisches für Männer. Auf dem Mark ist es aber viele bessere universelle Hautpflegeprodukte, die sich für alle Menschen eignen.

Packung
Anwendung
Empfindlichkeit
Ergebnis
Preis

Das sind unsere Erfahrungen mit dem Dior Homme Dermo System Gesichtsreinigung gesammelt haben. Ich habe ja viel Kritik am Produkt geübt und möchte euch jetzt meine Alternativen vorschlagen!

Wie ihr schon verstanden habt, würde ich lieber eine Gesichtsreinigung getrennt von ein Peeling verwenden. Als eine mildere Gesichtsreinigung für Normale bis trockene Haut würde ich CeraVe Hydrating Cream-to-Foam Cleanser* empfehlen. Die Formel ist auf einem milden und nicht austrocknenden Reiniger Sodium Methyl Cocoyl Taurate basiert, der der Haut ein schönes und weiches Hautgefühl verleiht. Es hat auch hervorragende Schaumeigenschaften, stammt aus Kokosnüssen und ist biologisch abbaubar. Ausserdem enthält die CeraVe Gesichtsreinigung keine Parfums. Na ja, die Verpackung ist nicht so elegant, wie beim Dior Homme Reinigungsgel, aber praktisch und dank einer Pumpe noch bequemer im Verbrauch.

Wenn ihr ölige oder Mischhaut habt, würde ich in diesem Fall auch eine sehr mildere neutrale Gesichtsreinigung La Roche-Posay Toleriane Dermo-Cleanser* empfehlen. Sie enthält keine ätherische Öle, Alkohol oder Parfums. Ein Exfoliant und zwar Salicylsäure ist auch in der Inhaltsstoffe zu finden, die Konzentration des Stoffes ist aber sehr niedrig.

Unter Peelings bevorzuge ein chemische Exfoliante. Sie unterscheiden sich in Intensität und Wirkung, also man kann die Hautpflege für sich gut anpassen. Wahrscheinlich die grösste Wahl an Exfolianten bietet die Marke The Ordinary. Ich teile meine Erfahrungen mit The Ordinary Peelings und gebe Tipps, wie kann man ein richtiges Produkt für sich finden.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Artikel enthält Affiliate-Links, die mit dem Zeihen (*) gezeigt. Wann du auf den Link klickst und etwas kaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Blogheim.at Logo