Hyaluronsäure

Auch ist als Hyaluronic Acid, Hyaluronan, Sodium Hyaluronate, Hyalart oder als Abkürzung HA bekannt.

Erstmal in 1930er Jahren bei dem Deutschen Mediziner Karl Meyer gefunden ist die Hyaluronsäure eine der bekanntesten Wirkungsstoffen in der Kosmetologie geworden. Schon seit Jahren sind Behandlungen mit der Hyaluronsäure im Trend und Schönheitssalons bieten zahlreiche Faltenbehandlungen mit Filler (Hyaluronan) an. Auch Kosmetikmarken haben die riesige Auswahl der Pflegeprodukten mit der Säure als ein Bestandteil der Gesichtscremes, Augenpflege oder Lippenpflege. Jeder kennt das Wort und vermutet, dass die Hyaluronsäure eine Anti-Aging-Wirkung hat. Hier ist die Kerninformationen über den populären Wirkstoff.

Was ist die Hyaluronsäure?

Das Polysaccharid Hyaluronsäure ist ein Komponent der Synovialflüssigkeit in unserem Körper und ist in verschiedenen Geweben wie zB in der Haut und dem Bindegeweben zu finden. Im Gegensatz zu den anderen Säuren peelt Hyaluronsäure die Haut nicht ab und hat keine lösliche Eigenschaften.

Die Produktion dieser Säure nimmt mit dem Alter ab, was hauptsächlich durch UV-Strahlen beeinflusst wird. Die Sonnenstrahlung verlangsamt nicht nur die Synthese von Hyaluronsäure, sondern zerstört sie auch.

Manche glauben fälschlicherweise, dass die Hyaluronsäure die Haut von innen befeuchtet, aber tatsächlich erfüllt sie ihre wichtige Funktion auf der Oberfläche der Haut.

Welche Wirkung hat die Hyaluronsäure?

Eine der ihren wichtigsten Eigenschaften ist, Wasser effektiv zu halten. Die HA kann 1000 Mal mehr Wasser als das eigene Gewicht binden. In kosmetischen Produkten bindet die Säure Feuchtigkeit und als Konsequenz sorgt für die glatte und weiche Haut. Sie lässt die Feuchtigkeit nicht verdunsten und zieht Wasser aus der Luft an, pflegt die Haut und hält die Haut in einem guten Zustand. Ein ergebnis nach der Anwendung von Anti-Aging Produkten mit Hyaluronsäure ist jünger aussehende Haut mit weniger Falten.

Literaturverzeichnis

  • Dr. med. K.-P. Weirather, Hyaluronsäure (Suplasyn U.A.): Was ist belegt?
  • Dermato-endocrinology, Jul 1, 2012, Hyaluronic acid: A key molecule in skin aging.

Unsere Favoriten mit die Hyaluronsäure

Anzeige
Anzeige
Der Artikel enthält Affiliate-Links, die mit dem Zeihen (*) gezeigt. Wann du auf den Link klickst und etwas kaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Blogheim.at Logo