Maybelline Lash Sensational Mascara kann dich verwundern

von

Meine Bekanntschaft mit der Maybelline Lash Sensational Wimperntusche ist schon vor 5-6 Jahren passiert. Ich erinnere mich, dass ich damals nicht gründlich darüber nachgedacht habe, wie man eine Mascara richtig auswählt, welche gut oder schlecht ist usw und ich habe keine Bewertungen gelesen vor dem Kauf. Alles, was für mich im Angebot wichtig war, war nur der Preis und eine schöne Packung. Davon ausgehend habe ich eine Wimperntusche ohne große Erwartungen gekauft, die sofort zu meinem absoluten Favorit und Musthave geworden ist.

Maybelline Lash Sensational Wimperntusche im Schnee

Jetzt ist diese Mascara schon sehr populär und das ist wohlverdient. Ehrlich gesagt, habe ich mehrmals etwas anderes gesucht, weil ich nicht die Person bin, die immer dieselbe Produkte für Make-Up benutzt. Nach mehreren Enttäuschungen kehrte ich wieder und wieder zur Maybelline Lash Sensational zurück und bin mit ihr immer noch sehr zufrieden.

In dem folgenden Artikel findest du neben meinem Testbericht auch einige Links zu Produkten, die ich empfehlen kann. Wenn du Lust hast, uns zu unterstützen, könntest du deine Beauty-Bestellung via diesen Links abschliessen. So erhaltet Beauty Wink eine kleine Kommission.

Auf den ersten Blick

Maybelline hat eine große Auswahl von allen Arten der Kosmetikprodukten und ist von vielen Menschen beliebt. Sie bieten meistens gute Produkte für einen niedrigen Preis an, ich mag aber nur einige von diesen. Ich kann kaum als ein Fan der Firma Maybelline bezeichnet werden, aber ich bin sicher ein Fan dieser Wimperntusche.

Ideal für

Alle. Sie ist hypoallergen und geeignet für Menschen, die Kontaktlinsen tragen

Stoffdichte

Hat eine cremige Textur

Packung

Die Flasche enthält 9,5 ml des Produktes

Hergestellt

in Italien

Geruch

Ohne starken oder unangenehmen Geruch.

Preis

~11 CHF / ~10 EUR auf Douglas*

Pro und Kontra

Kommen wir gleich zum Punkt, und zwar zu ihren Vorteilen:

  • Das ist der Fall des WOW-Effekts! Diese Mascara verlangt merklich die Wimpern. Sie sind so lang, dass ich mich schon daran gewöhnt habe, dass man mich immer fragt, ob ich falsche Wimpern trage.
  • Sehr gut verträglich. Damit meine ich, dass die Wimpern den ganzen Abend so aussehen, als ob sie frisch geschminkt sind. Wenn man den ganzen Tag dasselbe Make-Up trägt, dann sieht man vielleicht Mascara-Spuren unter den Augen, aber sie sind fast unsichtbar und leicht zu reinigen.
  • Einfach anzuwenden. Ich persönlich mache 2-3 Schichten und der Effekt von der Volume Mascara ist sehr gross. Trotzdem gibt es schon mit einer Schicht ein merkbares Ergebnis.
  • Aus meiner Erfahrung reicht sie sehr lange Zeit, mindestens 2-3 Monate.
  • Sie hat eine sehr bequeme gebogene Bürste mit Borsten in verschiedenen Größen, die jede Wimper schminkt.
  • Sie hat eine ausgezeichnete Qualität für guten Preis und die schöne Packung. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Um die Nachteile auszudenken brauchte ich eine Weile, denn sie sind für mich so unwesentlich, dass ich sie einfach ignoriere.

  • An der Spitze der Bürste bleibt immer eine Menge des Produktes hängen. Man sollte das entfernen, damit die Packung schmutzig wird. Man muss damit wirklich achtsam sein, um seine Kosmetiktasche nicht zu verschmutzen. Dies könnte auch den Verbrauch beeinflussen, aber für mich sind 2-3 Monate schon genug.
  • Die Flasche ist ziemlich groß wegen ihrer abgerundeten Form und nimmt, meiner Meinung nach, viel Platz in der Kosmetiktasche weg. Ich finde dünne Formen der Packung viel kompakter.
  • Ich habe verschiedene Arten dieser Mascara ausprobiert, einschließlich very black* und intensiv schwarz*, aber kann gar kein Unterschied finden. Auf den Wimpern sehen beide Farben gleich aus, deswegen verstehe ich es nicht, wieso sie als zwei verschiedene Produkte verkauft werden. Ich kaufe immer, was im Geschäft finde und mir ist es wirklich egal, ob es “intensiv” ist oder nicht.

Anwendung

Für einen sichtbaren Effekt empfehle ich, die Wimpern von den Wurzeln bis zu den Spitzen zu schminken. Vor Gebrauch benutze ich auch oft eine Wimpernzange, um die Wimpern zu kräuseln.

Diese Mascara kann nur mit Wasser nicht abgewaschen werden. Ich würde sagen, das zählt zu noch einem Vorteil. Man braucht unbedingt einen Zwei-Phasen Make-up-Entferner, dann gibt es gar kein Problem.

Ergebnis

Unten können Sie das Ergebnis vorher und nachher sehen, was besser als meine Beschreibung die Mascara präsentiert. Vorher sind meine natürliche Wimpern, noch ungekräuselt und ungeschminkt. Nachher sind meine Wimpern nach dem Auftragen von Maybelline Lash Sensational. Hier habe ich 2 Schichten von Mascara, die schon 2 Monate (!) alt ist.

Fazit

Abschließend möchte ich sagen, dass die Maybelline Lash Sensational Mascara eine Legende unter den Wimperntuschen ist. Meiner Ansicht nach, erfüllt sie ihre Aufgabe perfekt und ist sogar besser als viele Mascaras von Luxusmarken, die ich ausprobiert habe. Aber immer noch hat sie eine Konkurrentin, und zwar die Loreal Telescopic, die in ihrer Wirkung ähnlich ist, trotzdem hat einige Unterschiede. Meine Empfehlungen mit dieser und weiteren Mascaras vergleiche ich in unserem grossen Mascara-Testbericht.

Auf jedem Fall ist Maybelline Lash Sensational ohne Zweifel meine Empfehlung und ich werde sie weiter noch lange Zeit benutzen.

Maybelline Lash Sensational Wimperntusche in der Hand
Packung
Anwendung
Empfindlichkeit
Ergebnis
Preis

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Artikel enthält Affiliate-Links, die mit dem Zeihen (*) gezeigt. Wann du auf den Link klickst und etwas kaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Blogheim.at Logo