Meine Entdeckung des Frühlings: die vielfältige Fusspflege von B20 Oliveda Fussbalsam Softening

von
Enthält Werbelinks
Oliveda Fuss Balm Packung

Die Füsse sind die Stellen, die tagsüber belasten sind. Unbequeme Schuhe besonders High Heels verschlimmern die Situation, weil sie die Belastung erhöhen. Aus diesem Grund leiden oft die Füsse an der Hornhaut. Es ist sehr wichtig, regelmässig prophylaktisch sich um die Füsse zu kümmern. Ich finde es viel einfacher, die Hornhaut zu weichen und mindern, als später zu einem Arzt zu gehen und einige Krankheiten zu finden.

Als eine ehemalige Profitänzerin weiss ich genau, wie schlimm man die Füsse schaden kann. Damals hatte ich dicke Hornhaut sowie Risse. Eine Lösung, die ich gefunden habe, war das Eincremen. Ich habe meine Füsse jeden Tag mit einem Fussbalsam verfeinert, bis ich die weiche Haut gesehen habe. Komplett musste ich die Hornhaut nicht entfernen, da es für eine Tänzerin wichtig ist, die Empfindlichkeit der Haut zu reduzieren.
Aber bevor ich den bemerkbaren Effekt bekommen hatte, habe ich viele Erfahrungen mit der Fusspflege gesammelt. Ich erzähle euch kurz, was für eine typische Fusspflege ihr finden könnt und welche mir am besten gefällt.

Je nach die Situation mit dem Füssen, kann man sich entweder für eine professionelle Fusspflege oder für eine medizinische Beratung entscheiden. Natürlich schlage ich euch vor, im Fall den Rissen zuerst eine professionelle Behandlung zu organisieren. Wenn die Füsse nicht so schlimm aussehen, kann man sie leicht zB. mit dem Scholl Velvet Smooth Gerät* abschälen, und danach die Füsse mit einer Fusscreme eincremen. Eine Fusscreme ist meiner Ansicht nach eine sanfte und sichere Lösung.

Die Auswahl der Fusspflege-Produkten ist riesig! Sie unterscheiden sich in der Anwendung, Inhaltsstoffen, Wirkung sowie Preis. Mehrere Fusscreme enthalten Urea, die hartnäckige Haut auflöst. Dafür braucht man eine Fusscreme mit der Konzentration der Urea mindestens 10%. Creme und Balsame ohne Urea sind eine sanftere Pflege. Die Produkten wirken gut auf der trockenen Haut, die keine Risse hat. Einige Produkte von der Kategorie sollen vor der Nacht angewendet werden, da sie einen groben Firm haben. Andere Creme geeignen auch für den Tag, solche ziehen schnell ein, hinterlassen keinen Firm sowie sorgen für angenehmen Duft.

Ich bevorzuge eine mildere Fusspflege, die ich regelmässig anwende, zB die Oliveda Fussbalm.

Auf den ersten Blick

Wann Thomas Lommel hat sich selbst in einer Lebenskrise gefunden, hat er sich die Frage gestellt: “Was würde ich tun, wenn ich alle Zeit und alles Geld der Welt besäße?”. So hat er angefangen, Olivenbäumen zu studieren. 2001 wurde das erste Produkt der Marke geboren. Das ganzheitlich wirkende Elixier aus dem 1000-jährigen Olivenbaum hat schon bei der ersten Anwendung einen grossen Effekt.

Mit der Zeit hat sich die Marke entwickelt und jetzt bietet sie luxuriöse Pflegeprodukte mit dem Kraft von Olivenbäumen.

Der Name jedes Produktes beginnt mit einer Buchstabe-Nummer Kombination. So kannst du Lieblingsprodukte in einer Olive Tree Apotheke einfacher bestellen—einmal B20 und zwei F05, bitte.

Ideal für

Alle Hauttypen

Inhaltsstoffe

natürliche Extrakte aus Kampfer, Menthol, Rosmarin und Thymian sowie heilender Salbei, Oliven Früchte Extrakt

Geruch

riecht nach Kampfer, Salbey, Thymian, Eukalyptus

Gebrauch

abgekämpfte und müde Füße

Eigenschaften

Entspannend und aktivierend

Packung

ein Pumpspender 250 ml

Preis

ca. 36 CHF / 35 EUR

Pro und Contra

Pro

  • Eine leichte Textur zieht schnell ein
  • Man rutscht nicht nach der Anwendung
  • Der Balsam kann auch am Morgen angewendet werden, da er keinen starken Duft und Firm hat.
  • Die Creme hat einen angenehmen Duft. Es riecht nach Kampfer, Salbei, Thymian, Eukalyptus
  • Die bequeme Verpackung in der Form eines Pumpspenders

Kontra

  • Bis jetzt kann ich keine Nachteile finden, obwohl ich den Balsam schon seit Monaten benutze.

Wie benutzt man den Oliveda Fussbalsam?

Der Fussbalsam von Oliveda ist gut für trockene bis Hornhaut geeignet und kann sowie vor dem Schlaf als auch am Morgen benutzt werden. Es ist für mich sehr wichtig, da manche Fusscremen so eine grobe Textur haben, dass man sie nur vor dem Schlaf anwenden kann. Ich personlich benutze die Fusspflege am Morgen nach der Dusche. Mir gefällt das Gefühl der gepflegten Fussen sehr gut. Auch nach der Pediküre mag ich den Fussbalsam anwenden, mit dem fühlen sich meine Füsse sehr leicht und frisch.

Der Hersteller schlägt vor, den Oliveda Fussbalsam einmal täglich einzumassieren. Das Produkt ist auch als Fuss-Packung in Baumwollsocken über Nacht geeignet.

Je nach Zustand der Haut würde ich empfehlen, die Fusscreme von Oliveda nach einer Behandlung bzw. mit einem Dr. Scholl Fusspflege-Produkt oder sogar einer Urea Creme benutzen.

Oliveda Fuss Balm Konsistenz

Welche Erfahrungen habe ich mir dem Oliveda Fuss Balm gesammelt?

Vor allem haben mir die leichte Textur sowie der angenehmer Kräuterduft des Balsams gefallen. Der Balsam zieht sich schnell ein und es bleibt nur wenige Rückstände auf der Haut zurück. Er ist aber auch richtig gut für eine Fussmassage geeignet und lässt die Hände leicht über die Haut gleiten. Dazu benötigt man einfach ein bisschen mehr Creme. 

Der B20 Oliveda Fusscreme pflegt und befeuchtet die Haut, macht sie weich und seidig. Nach einem langen Tag vitalisiert und erfrischt die Creme meine müde Fusse, auch wenn ich den ganzen Tag spazieren gegangen bin oder sogar getanzt habe.

Oliveda Fuss Balm auf der Hand

Ich finde, es ist wichtig, die Fusspflege regelmässig einzusetzen, um ein besseren Rundumschutz zu entwickeln und die Hornhaut zu minimieren. Das Produkt habe ich seit ein Paar Wochen täglich verwendet und bin mit dem Effekt beeindruckt. Meine Füsse sehen gepflegt aus und die trockene Stellen sind verschwunden, obwohl ich schon seit langem keine professionelle Pediküre gemacht habe.

Ich konnte es nicht testen, aber der Hersteller verspricht, dass der Fussbalsam auch bei der kalten Füssen helfen und einen Schlaf ohne Krämpfe bringen kann. Also, ich würde sagen, dass der Oliveda B20 Fuss Balm ein Alleskönner ist. Er löst mehrere Probleme mit den Füsse, egal ob du eine Fusscreme gegen trockene und verhornte Haut oder gegen Risse suchst. Bei der täglichen Einsatz können die Risse verschwinden! Den Oliveda Fussbalsam würde ich die beste Fusscreme für mich nennen und kann empfehlen, ihn auszuprobieren.

Oliveda Fuss Balm Pflegeset
Packung
Anwendung
Empfindlichkeit
Ergebnis
Preis


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Artikel enthält Affiliate-Links, die mit dem Zeihen (*) gezeigt. Wann du auf den Link klickst und etwas kaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Blogheim.at Logo